Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Es ist angedacht, diese Veranstaltung sobald wie möglich nachzuholen.

Zu den Ökumenischen Plötzenseer Tagen

Kooperationsveranstaltung Ökumenisches Gedenkzentrum Plötzensee und GCJZ Berlin

Berlin, Tegel, im Herbst 1944: Der 37 Jahre alte Jurist und Widerstandskämpfer James von Moltke warte auf seinen Prozess vom dem Volksgerichtshof – und auf seine Hinrichtung. Während sowjetische Truppen auf seine Heimat Kreisau in Schlesien vorrücken und Weggefährten gehängt werden, wechselt er täglich Briefe mit seiner Frau Freya, die vom Gefängnispfarrer Poelchau unter Einsatz seines Lebens fast täglich an der Zensur vorbeigeschmuggelt werden.