Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Seit vielen Jahren verleihen die amerikanische Obermayer Foundation und das Abgeordnetenhaus von Berlin gemeinsam die German Jewish History Awards. Bedingt durch die Corona Pandemie kann die diesjährige Verleihung der Obermayer Awards nur online stattfinden.

Ich möchte Sie – auch im Namen der Präsidentin der Obermayer Foundation, Frau Dr. Judith Obermayer – herzlich zu der virtuellen Zeremonie am

Montag, dem 25. Januar 2021, um 18.00 Uhr

Unter dem folgenden Link:

https://www.parlament-berlin.de/de/Mediathek/German-Jewish-History-Award—live einladen.

Die Feierstunde mit Liveschaltungen, Filmporträts der Preisträger/-innen, Interviews – u. a. mit dem Direktor der Obermayer Foundation Joel Obermayer, der Juryvorsitzenden Sara Nachama und dem Jurymitglied Patrick Siegele – wird von Shelly Kupferberg moderiert. Den musikalischen Rahmen gestaltet das Duo Tango Delüx.

Die diesjährigen Preise werden verlieren an

  • AKuBiZ (Alternatives Kultur- und Bildungszentrum Sächsische Schweiz), Pirna, Sachsen
  • Erich-Zeigner-Haus e.V., Leipzig, Sachsen
  • Friederike Fechner, Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern
  • Marion Lilienthal, Korbach, Hessen
  • Elisabeth Kahn, Berlin (Ehrenpreis)
  • Volker Keller, Mannheim, Baden-Württemberg (Ehrenpreis)

Ich würde mich sehr freuen, Sie als Gast im Livestream unserer Feierstunde begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Wieland