Bei Problemen mit der Fensterdarstellung im IE: Extras - Internetoptionen - Registerkarten (Einstellungen): Registernavigation deaktivieren

 

Aktiv gegen Rechts

 

 

11.9.2015 So macht sich Carolin Kebekus über Nazis lustig

Falsch gemalte Hakenkreuze und Neonazi-Schmierereien voller Rechtschreibfehler: In einem neuen Video verspottet Komikerin Carolin Kebekus Rechtsextreme – indem sie einfach echte Bilder zeigt. mehr >>


 

 

TOP

  • 29.11.2016 - Koch und Dröge: Kirche muss sich gegen Populisten wenden
    Mit Sachargumenten dagegen

    Die Kirche muss offensiver gegen Rechtspopulismus vorgehen. Das forderten der Berliner Erzbischof Heiner Koch und sein evangelischer Kollege Markus Dröge. Nötig seien sachliche Argumente, betonte Koch. Beide äußerten sich auf einer Veranstaltung des Ökumenischen Rats Berlin-Brandenburg. mehr >>

     

  • Konrad-Adenauer-Stiftung: Publikationen zum Thema Rechtsextremismus
    Da Demokratie keine Selbstverständlichkeit ist, muss sie wehrhaft und wachsam sein. Daher beschäftigt sich die Konrad-Adenauer-Stiftung schon viele Jahre mit dem Thema Extremismus.
    Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl an Studien und Publikationen zum Thema Rechtsextremismus
    mehr >>

     

  • Friedrich-Ebert-Stiftung: Engagiert gegen Rechtsextremismus Newsletter PDF Download
    Die Arbeit der Friedrich-Ebert-Stiftung gegen den Rechtsextremismus und deren Angebote im und zum Internet. mehr >> [Permalink: www.fes-gegen-rechtsextremismus.de/]

     

  • Rosa-Luxemburg-Stiftung: Parteien & Demokratie - Publikationen
    Der Schwerpunkt "Rechtsextremismus", Antisemitismus bzw. Antifaschismus ist in der Rosa Luxemburg Stiftung bei der Akademie für politische Bildung angesiedelt. Hier werden aktuelle Diskussionen zu extrem rechter Formierung, Neonazismus, "rechtsextremen" Parteien ausgewertet und für die politische Bildung umgesetzt.
    mehr >>

     

  • Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit: Mit Recht gegen Rechts
    Der Rechtsextremismus fordert unsere Gesellschaft heraus. Regional unterschiedlich ausgeprägt, aber mit steigender Tendenz macht er sich in Deutschland wieder breit. Er zerstört das Klima der Freiheit und Toleranz, in dem jeder nach seinen Wünschen und Vorstellungen leben kann. Er arbeitet an der Zerstörung unserer offenen und freiheitlichen Demokratie. Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit stellt sich gemeinsam mit anderen dieser Herausforderung zur Verteidigung unserer Freiheit. Mit Recht gegen rechts. Lesen Sie die
    Standpunkte der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit  mehr >>

TOP

 

VIDEO der Veranstaltung >>

 

Die extreme Rechte in der Bundesrepublik Deutschland
Podiumsdiskussion mit

Petra Pau MdB (Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Kuratorin der GCJZ Berlin),
Uwe-Karsten Heye
(Vorsitzender gesicht zeigen!),
Dr. Gideon Botsch
(Universität Potsdam)

 


TOP

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Berlin e.V. 
Laubenheimer Straße 19, 14197 Berlin - Tel.: 8216683 Fax: 82701961
Bankverbindung: Postbank Berlin  -  IBAN: DE40 1001 0010 0000 8381 06 - BIC: PBNKDEFF