Berliner "Woche der Brüderlichkeit"

 

1970
8. bis 15. März
 
Zum ersten Mal steht die "Woche der Brüderlichkeit" nicht unter einem für alle Lebensbereiche gültigen Leitgedanken, sondern einem zentralen Thema von besonders aktueller Bedeutung, das in Berlin lautet: "Nebeneinander und Miteinander - Minderheiten in unserer heutigen Gesellschaft"
 
Eröffnungsveranstaltung: Deutsche Oper Berlin
Eröffnungsansprache: Bundesminister a.D. Ernst Lemmer, evangelischer Vorsitzender der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Berlin e.V.
   
Abschlußveranstaltung: Auditorium des Amerika-Hauses - Forum-Gespräch mit Betreuern ausländischer Arbeitnehmer sowie Vertretern von Institutionen und Organisationen (Gesprächsleitung: Dr. Ella Barowsky)