Berliner Woche der Brüderlichkeit 2022

Angesichts der aktuellen pandemischen Situation haben wir uns entschlossen, die Festveranstaltung der Berliner Woche der Brüderlichkeit für März 2022 abzusagen. Die 70. Eröffung der Woche der Brüderlichkeit wird nachgeholt, sobald es die pandemische Situation zulässt, im Frühjahr/Frühsommer 2022. Den neuen Termin geben wir demnächst bekannt! Bleiben Sie bis dahin gesund! Ihre GCJZ Berlin

Von | 2022-01-21T09:50:46+01:00 21. Januar 2022|Allgemein|

Im Anfang war das Wort

Im Anfang war das Wort. Jeden Sonntag wird aus der Bibel gelesen. Jeden Schabbat auch. Im Judentum und im Christentum gibt es verschiedene Traditionen der  Auslegung. Sie erstaunen, sind manchmal widersprüchlich und ergeben einen Vielklang. Ein gemeinsamer Schatz!  

Von | 2022-01-20T11:00:15+01:00 20. Januar 2022|Allgemein|

Prof. Daniel Krochmalnik  spricht jeweils am Freitag von 14 bis 15. 45 Uhr zum Wochenabschnitt aus der Tora und am Sonntag von 17 bis 18. 45 Uhr zu einem Abschnitt aus dem Talmu

Prof. Daniel Krochmalnik (2. Jüdischer Vorsitzender der GCJZ) spricht jeweils am Freitag von 14 bis 15. 45 Uhr zum Wochenabschnitt aus der Tora und am Sonntag von 17 bis 18. 45 Uhr zu einem Abschnitt aus dem Talmud Die Zoom-Zugangsdaten lauten: ID: 86 92 90 53 60 PW: 01 97 42 767      

Von | 2022-01-18T08:22:59+01:00 17. Januar 2022|Allgemein|

Holocaust-Gedenktages am 27. Januar 2022

Holocaust-Gedenktages am 27. Januar 2022 Unter dem Motto #LichtZeigen wird am 27. Januar 2022 in Kiel, Schleswig-Holstein und darüber hinaus das ikonische Foto des Chanukka-Leuchters der Familie Posner zu sehen sein, das vor nunmehr 91 Jahren entstanden ist. Fast 70.000 Exemplare dieses Fotos werden als Abziehfolie über die Gesamt-Druckauflage der Kieler Nachrichten verteilt. Mit diesem einzigartigen Projekt heben der Freundeskreise Yad Vashem e.V. und [...]

Von | 2022-01-18T10:49:07+01:00 18. Januar 2022|Allgemein|

Buchempfehlung: Hebräische Perlen der Torah: auf Deutsch erklärt

Bis heute sind viele hebräische Kommentar-Perlen der Gelehrten Israels aus 2500 Jahren noch nicht ins Deutsche übersetzt worden. Rabbiner Dr. Joel Berger, Landesrabbiner Württembergs a.d. Buchbesprechung: „Das Werk von Ari Lipinski, eine „Auslese origineller Bibelauslegungen“ ist in vielerlei Hinsicht und ohne Übertreibung als bahnbrechend zu bezeichnen. Rabbiner und jüdische Gelehrte verfassen ihre bibelwissenschaftlichen Werke zumeist [...]

Von | 2022-01-18T08:32:48+01:00 18. Januar 2022|Allgemein, Presse, Presse-Archiv|