Buchempfehlung: Hebräische Perlen der Torah: auf Deutsch erklärt

Bis heute sind viele hebräische Kommentar-Perlen der Gelehrten Israels aus 2500 Jahren noch nicht ins Deutsche übersetzt worden. Rabbiner Dr. Joel Berger, Landesrabbiner Württembergs a.d. Buchbesprechung: „Das Werk von Ari Lipinski, eine „Auslese origineller Bibelauslegungen“ ist in vielerlei Hinsicht und ohne Übertreibung als bahnbrechend zu bezeichnen. Rabbiner und jüdische Gelehrte verfassen ihre bibelwissenschaftlichen Werke zumeist [...]

Von | 2022-01-18T08:32:48+01:00 18. Januar 2022|Allgemein, Presse, Presse-Archiv|

Pressemitteilung

Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Berlin e.V. hat am 15. Dezember 2021 in ihrer Jahres-Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Gewählt wurden: Beatrice Loeb, Jüdische Vorsitzende Reinhard Naumann, Evangelischer Vorsitzender Bernd Streich, Katholischer Vorsitzender Prof. Dr. Daniel Krochmalnik, stellvertretender Jüdischer Vorsitzender Lothar Schnepp, stellvertretender Evangelischer Vorsitzender Michael Brinkhoff, stellvertretender Katholischer Vorsitzender Norbert Kopp, Schatzmeister Die [...]

Von | 2022-01-17T10:08:36+01:00 16. Dezember 2021|Aktuelles, Presse, Pressemitteilungen|

Aufruf Statements zur Kristallnacht 2021

Liebe Mitglieder, gern weisen wir Sie darauf hin, dass 'Remembrance Forum Germany e.V' und 'March of the Living' anlässlich des Gedenkens an die Pogromnacht 1938 im Rahmen einer internationalen Initiative Menschen aus der ganzen Welt dazu aufrufen, eine Botschaft der Solidarität und des gemeinsamen Engagements gegen Diskriminierung und Hetze auszusenden. In der Nacht des 9. November [...]

Von | 2021-11-03T14:21:19+01:00 3. November 2021|Allgemein, Presse|

Die Jüdisch-Christliche Arbeitsgemeinschaft Gemeinschaft in Leipzig nimmt wie folgt Stellung

Gemeinsam für jüdisches Leben in Leipzig Die Diskriminierung gestern, am Di, d. 5. Oktober 2021, in einem Leipziger Hotel zeigt das Muster von verdeckter, difuser Diskriminierung bis zum offenen Angriff. Manche bekommen das häufig zu spüren, andere seltener. Wir stellen uns den davon Betroffenen an die Seite. Das ist das Mindeste, das wir tun können. [...]

Von | 2021-10-07T10:46:06+02:00 7. Oktober 2021|Allgemein, Presse, Pressemitteilungen|

Freitag, 17. September – Pfad der Erinnerung: Öffentliche Einweihung der Gedenkstelen

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann lädt im Namen des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf ein zur öffentlichen Einweihung der 10 Gedenkstelen für den Pfad der Erinnerung[http://pfad-der-erinnerung.berlin/]. Die Zereomonie findet um 17.30 Uhr an der Gedenkstele vor der Kath. Gedenkkirche Maria Regina Martyrum (Heckerdamm 230) statt. Im Anschluss gibt es eine kleine Erfrischung auf dem Gelände der benachbarten Ev. Gedenkkirche Plötzensee. [...]

Von | 2021-09-03T08:35:46+02:00 3. September 2021|Aktuelles, Presse, Presse-Archiv, Pressemitteilungen|

Antisemitischer Übergriff

Liebe Mitglieder und Interessierte,   In der Nacht von Freitag auf Samstag gab es einen antisemitischen Übergriff zu dem der Vorsitzende der Kölnische Gesellschaft, Prof. Dr. Jürgen Wilhelm, ausführlich im Kölner Stadtanzeiger Stellung bezog, die Sie mit folgendem Link nachlesen können: www.ksta.de  

Von | 2021-08-23T14:07:43+02:00 23. August 2021|Pressemitteilungen|

Ökumenischer Kirchentag beginnt mit starken Worten gegen Antisemitismus

PRESSEMITTEILUNG Warnung vorzunehmendem Hass und Aufruf zum entschiedenen Handeln Ökumenischer Kirchentag beginnt mit starken Worten gegen Antisemitismus Zu Beginn des 3. Ökumenischen Kirchentages warnen der Präsident des Zentralrates der Juden, Josef Schuster, der Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt, Peter Feldmann, und die Präsident*innen des ÖKT eindringlich vor antisemitischem Gedankengut und antijüdischen Gewalttaten. Sie verurteilen jüngste Ausschreitungen in [...]

Von | 2021-05-17T15:02:57+02:00 17. Mai 2021|Allgemein, Presse, Presse-Archiv, Pressemitteilungen|

Trauer um die Opfer in Nahost – Nein zum Terror gegen Juden in Deutschland

Die GCJZ Berlin schließt sich der Stellungnahme des DKR voll und ganz an. Auch wir sehen mit Sorge die wieder aufflammende Gewalt in Israel und den palästinensischen Gebieten. Unser Mitgefühl gilt allen unschuldigen Opfern dieser erneuten Gewaltspirale. Wir glauben, dass Frieden und Gerechtigkeit nur nach dem Ende der Gewalt auf dem Weg der Verständigung und [...]

Von | 2021-06-07T10:25:32+02:00 17. Mai 2021|Pressemitteilungen|