Trauer um Inge Deutschkron

© Sven Lambert / imago   Inge Deutschkron geb. 23 August 1922  gest. 9. März 2022 Wir trauern um Inge Deutschkron, Ehrenbürgerin von Berlin. Als unermüdliche Zeitzeugin und streitbare Mahnerin gegen den fortwährenden Antisemitismus ist sie stets für ein von Menschlichkeit und Gleichberechtigung geprägtes Miteinander eingetreten. Wenn es nach der Ideologie des NS-Staates gegangen wäre, [...]

Von | 2022-05-23T13:18:40+02:00 9. März 2022|Presse-Archiv|

Impressionen der Eröffnung der Woche der Brüderlichkeit aus Potsdam

Einen fotografischen Eindruck von der Veranstaltung können Sie unter den folgenden Links erhalten: Woche der Brüderlichkeit 2022 - Impressionen von der Eröffnung - GCJZ Potsdam (gcjz-potsdam.de) Facebook Die Eröffnung ist aufgezeichnet worden. Falls Sie den Livestream verpasst haben, können Sie die Feier hier noch einmal in voller Länge anschauen: Woche der Brüderlichkeit 2022 - Aufzeichnung [...]

Von | 2022-03-15T09:57:17+01:00 15. März 2022|Presse-Archiv|

Jüdisches Berlin erzählen. Mein, Euer, Unser? Eine Ausstellung der Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum

Jüdisches Berlin erzählen. Mein, Euer, Unser? „Berliner jüdische Welten seit 1800“ Bis 12. Juni 2022 Eine Ausstellung der Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum https://centrumjudaicum.de/wp-content/uploads/2021/12/Ausstellungsflyer.pdf Anlässlich der Jubiläen zu 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland, 350 Jahre Neugründung der Jüdischen Gemeinde zu Berlin und 25 Jahre (plus 1) Eröffnung des Centrum Judaicum entfalten wir [...]

Von | 2022-02-28T09:15:07+01:00 24. Februar 2022|Aktuelles, Presse-Archiv|

Trauer um Rabbiner Henry G. Brandt *25. September 1927 † 7. Februar 2022

Impulse für das interreligiöse Gespräch Der Deutsche Koordinierungsrat hatte im Jahre 2007, anlässlich des 80. Geburtstages seines jüdischen Präsidenten Landesrabbiner Dr. h.c. Henry G. Brandt, mit einer neuen Tradition begonnen: einer jährlich stattfindenden Rabbiner-Brandt-Vorlesung. Sie sollte den Namensgeber für seine Impulse im interreligösen Gespräch ehren sowie der von ihm geforderten Klärung der Positionen im christlich-jüdischen [...]

Von | 2022-02-17T13:22:05+01:00 9. Februar 2022|Presse, Presse-Archiv|

Jeanette Wolff: Sadismus oder Wahnsinn. Erlebnisse in den deutschen Konzentrationslagern im Osten.

Jeanette Wolff Wir möchten Sie auf die Neuerscheinung (Nachdruck 2022) aus dem Stadtarchiv Dinslaken aufmerksam machen: Jeanette Wolff Sadismus oder Wahnsinn. Erlebnisse in den deutschen Konzentrationslagern im Osten. Von Jeanette Wolff Erlebnisse in den Deutschen Konzentrationslagern im Osten Mit den Erinnerungen von Jeanette Wolff an ihre furchtbaren Erlebnisse in den deutschen Konzentrationslagern im Osten steht [...]

Von | 2022-02-17T12:42:52+01:00 9. Februar 2022|Presse, Presse-Archiv|

Der DKR trauert um seinen langjährigen Präsidenten Rabbiner Henry Brandt – Nachruf

DKR trauert um seinen langjährigen Präsidenten Rabbiner Henry Brandt - Nachruf Vorgestern Abend haben wir vom Tode unseres langjährigen Ehrenvorsitzenden und Jüdischen Präsidenten Rabbiner Henry G. Brandt erfahren. Wir betrauern den Verlust einer „energischen Stimme im christlichen-jüdischen Dialog“ (Friedhelm Pieper) und eines „Pfadfinders auf dem Weg zu einer jüdischen Identität in unserer Zeit und in [...]

Von | 2022-02-17T12:42:31+01:00 10. Februar 2022|Allgemein, Presse, Presse-Archiv, Pressemitteilungen|

Nachruf Rainer Fischer *6.3.1945 in Potsdam    † 17.1.2022 in Berlin

Rainer Fischer ist im Alter von 14 Jahren am 15. Januar 1959 in unsere Gesellschaft eingetreten. Mit seinem frühen Beitritt war er damals eines der jüngsten und das bis heute am längsten zugehörige Mitglied der Gesellschaft. Sein Interesse an den Aufgaben der Gesellschaft begann sehr früh und ist sicherlich auch auf die Tätigkeit seiner Mutter [...]

Von | 2022-02-17T12:43:27+01:00 27. Januar 2022|Presse-Archiv|