Ein Brief aus Auschwitz

Von | 2021-02-02T13:02:50+01:00 3. April 2020|Allgemein|

Uns erreichte während der Corona-Maßnahmen folgendes Dokument:
Ein Brief der damals 17 jährigen Lea Miriam Ausländer, den sie nach ihrem Besuch in Auschwitz
geschrieben hat. Es wurde im Rahmen eines Schulbesuchs die Aufgabe gestellt, einen Brief aus der
Sicht einer Gefangenen des KZ zu schreiben.
Wir meinen, dieser Eindruck der jungen Frau könnte Sie alle interessieren und sollte auch einer
breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
Jael Botsch-Fitterling

https://www.gcjz-berlin.de/wp-content/uploads/2020/04/Ein-Brief-aus-Auschwitz.pdf