Pressemitteilung des Deutschen Koordinierungsrates Bad Nauheim

Von | 2021-05-17T12:32:08+02:00 17. Mai 2021|Aktuelles, Allgemein, Presse, Pressemitteilungen|

Trauer um die Opfer in Nahost – Nein zum Terror gegen Juden in Deutschland

Mit Entsetzen sehen wir die Bilder aus Israel und den palästinensischen Gebieten mit erneut dramatisch eskalierender Gewalt. Wir trauern um alle Opfer, die diese Auseinandersetzung inzwischen gefordert hat.

Es ist jetzt absolut notwendig, dass alle relevanten politischen Kräfte darauf dringen, ein Ende der Gewalt zu erzielen und substantielle Schritte für eine Wiedereröffnung der Gespräche zur Verständigung zwischen Israelis und Palästinensern in die Wege zu leiten.

Inzwischen ist die Gewalt aber auch in Deutschland angekommen und betrifft uns ganz konkret. Unsere Mitgliedsgesellschaften berichten aus verschiedenen Städten von Anschlägen auf Synagogen und anderen jüdischen Einrichtungen. Diesen Terror, der erneut undifferenziert und kollektiv Jüdinnen und Juden hier vor Ort für Ereignisse in Israel in Haftung nimmt und damit eine zutiefst antisemitische Haltung offenbart, lehnen wir entschieden ab.

Bad Nauheim, 13. Mai 2021
Das Präsidium des Deutschen Koordinierungsrates