Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kultursensibler Salon am 25.11.2021 von 19 -20.30 (via zoom)

Thema: „Alltagsrassismus: wie wirkt er, was löst er aus?“

Über Formen von Rassismus, individuell und strukturell, warum er attraktiv scheint, über Gruppenzugehörigkeit und Ausgrenzung und welche Handlungsmöglichkeiten und Strategien wir entwickeln können.

Mit Dr. Christina Kayales (Evang. Theologin, deutsch-griechische Migrationsbiografie, Kultursensible Traumatherapeutin und Supervisorin)

im Gespräch mit Prince Assai Okeke (Ev. Pastor, Nigerianische Migrationsbiografie, Referent für die Zusammenarbeit der Nordkirche mit internationalen Gemeinden).

Leitung: Dagmar Apel, Andreas Goetze, Anne Heimendahl

Nach drei gut besuchten digital veranstalteten Appetizern zur Kultursensiblen Beratung haben wir uns entschieden, mit einem kultursensiblen Salon fortzufahren. Hierzu möchten wir herzlich einladen und freuen uns, wenn auch neue Interessierte dazukommen.

 Bitte anmelden bei a.goetze@bmw.ekbo.de

(ein Zugangslink wird Ihnen dann einen Tag vorher zugesandt!)

 Der „kultursensible Salon“ verbindet die Diskussion von interkulturellem und interreligiösem Wissen mit praxisorientierten Überlegungen für die verschiedene Berufsfelder. Impulse und kollegialer Austausch unter den Teilnehmenden geben Raum, eigene Zugänge und Erfahrungen zu reflektieren. Wir freuen uns über Ihre/ Deine Teilnahme!

Mit herzlichen Grüßen von Dagmar Apel und Anne Heimendahl
Andreas Goetze