Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gedenkstättenfahrt nach Terezin (Theresienstadt) und Prag

Mit Lothar Schnepp, Gedenkstättenpädagoge, M.A.

„Das Gegenteil von Gleichgültigkeit ist Erinnerung!“

„Theresienstadt wurde in der Hitlerzeit als Ghetto bezeichnet, heute rechnet man es zu den KZs. Auch ich nannte es Ghetto und unterschied es von Auschwitz, Dachau und Buchenwald, den KZs, deren Namen ich kannte.. Uns hatte man erst aus unseren Wohnungen vertrieben und in Judenhäuser gepfercht, nun sollten wir in eine jüdische Siedlung verschickt werden. Daher Ghetto.  So die Logik. Doch liegt auf der Hand, warum der Ausdruck unzutreffend ist. Ein Ghetto im normalen Sprachgebrauch ist kein Gefangenenlager von Verschleppten gewesen, sondern ein Stadtteil, in dem Juden wohnten. Theresienstadt hingegen war der Stall, der zum Schlachthof gehörte.“ Ruth Klüger: „Weiter leben – Eine Jugend“

Termin:          Mo. 06.6.- Fr. 10.6.2022

Preis:              490,- € – Doppelzimmer / 590,- € – Einzelzimmer

für An- und Abreise, 4 Übernachtungen mit Frühstück (2 x Terezin + 2 x Prag), Programm.

Während dieser Fahrt bekommen Sie einen Einblick in die Zeit des Nationalsozialismus aus der Sicht der Opfer. Darüber hinaus lernen Sie eine Menge über Geschichte, Judentum und ein anderes Land mit seinen Schönheiten und Problemen.

Für diese Fahrt wird ein noch mind. 6 Monate gültiges Reisedokument und eine Reisekrankenversicherung (Ausland) benötigt.

 

Folgendes Programm ist geplant:

Mo. 06.6.2022:    

Anreise nach Terezin.

Besichtigung des ehemaligen Konzentrationslagers in der kleinen Festung.

Am Abend: Spielfilm zum Thema: „Alltag in Theresienstadt“ unter besonderer Berücksichtigung der Kinder.

Di. 07.6.2022:       

Theresienstadt: erste Spurensuche im ehemaligen Ghetto

Mi. 08.6.2022:    

Theresienstadt: Spurensuche 2, Mittags = Fahrt nach Prag, Stadtbummel.

Do. 09.6.2022:  

Prag: Zwischen Altstädter Ring, Karlsbrücke und Hradschin – zu Fuß erkunden wir das Goldene Prag, gemeinsames Abschlussessen

Fr. 10.6.2022      

Prag: Besichtigung des jüd. Viertels gegen 14.30 Uhr Rückreise mit dem Zug, ca. 18.30 = Ankunft in Berlin

 

Leitung:

Lothar Schnepp (Gedenkstättenpädagoge, M.A.)

Tel: 0151 – 50575365

E-Mail: schnepp5@online.de